• Pascalle

Frühstücks-Sandwich

Schnelles aber üppiges Frühstück? Dieses Sandwich ist die perfekte Wahl!

Du tust rein, worauf Du Lust hast, ich bringe lediglich ein paar Ideen.

Hier bestimmst Du; glutenfreies Brot? Weizenfreies Brot? Vegetarisch oder mit Fleisch? Mit Käse oder ohne? Dir stehen alle Türen offen und es ist das perfekte Frühstück, das Du Deiner individuellen Ernährung anpassen kannst!

Hier zeige ich Dir, wie ich es gemacht habe:


Rezept


für ein Sandwich


#weizenfrei #laktosefrei


Zutaten

2 Scheiben Brot (ich habe Urdinkelbrot verwendet)

1 Avocado

etwas Zitronensaft

3 Zwiebelringe

2 Salatblätter

2 Streifen Bratspeck

1 Ei

Schnittlauch

Salz und Pfeffer


Und so gehts

1 Speck und Spiegelei in einer Bratpfanne anbraten. Währenddessen die Avocado halbieren und mit einem Löffel auskratzen. In eine Schale geben und zusammen mit dem Zitronensaft, mit Hilfe einer Gabel zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen.


2 Das Brot in den Toaster geben. Die fertig getoasteten Brotscheiben auf ein Teller legen. Die eine Scheibe grosszügig mit der Guacamole bestreichen. Ein Salatblatt auf die Avocadoschicht legen, darüber die Zwiebeln verteilen. Als nächste Schicht kommt der Bratspeck, dann noch ein Salatblatt und schliesslich das Spiegelei.


3 Das Spiegelei mit Salz, Pfeffer und dem Schnittlauch würzen. Reinbeissen!


Natürlich kann das auch ein Lunch-Sandwich sein, ist sehr Praktisch für die, die im Homeoffice arbeiten. Dann ist das Mittagessen innerhalb 5 Minuten zubereitet und noch schneller gegessen :) Trotzdem ist es üppig und sättigt.


24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Panna Cotta

Sommersalat

Himbeerbrownies