• Pascalle

Gluten-/und laktosefreie Cupcakes

Aktualisiert: 8. Jan. 2021

Diese Schokoladencupcakes mit dem Rahmtopping sind schnell und einfach. Ideal für spontane Gäste die auf Süsses stehen.


Das Topping für diese Cupcakes habe ich mit Sojarahm gemacht. Soja hat einen leichten Eigengeschmack, der für manche, die das nicht kennen etwas ungewöhnlich sein könnte. Wer nur an einer laktosenintoleranz leidet, kann dafür auch ganz einfach laktosefreien Rahm verwenden.



Rezept


ergibt ca 20 Cupcakes


#vegetarisch #glutenfrei #laktosefrei #weizenfrei


Zutaten


Für die Cupcakes

200g dunkle Kochschokolade (mindestens 60% Kakaoanteil oder vegane Schokolade)

200g Margarine

4 Eier

150g Zucker

3 EL glutenfreies Mehl (zB von Schär)

1 EL Kirsch oder anderer Schnaps (optional)


Für das Topping

400ml Sojarahm (oder laktosenfreier Rahm)

5 EL Puderzucker

1 Pck. Vanillezucker (optional)


Und so gehts

1 Den Ofen auf 180 C° Ober-/und Unterhitze vorheizen. Eine Cupcakeform mit Papierförmchen auslegen.

2 Die Schokolade zerkleinern und zusammen mit der Margarine in einem Topf bei niedriger Stufe schmelzen lassen.

3 Währenddessen die Eier und den Zucker mit dem Mixer schaumig schlagen.

Die geschmolzene Schokolade dazugiessen und weiterrühren.

4 Das Mehl und den Kirsch beigeben, vermischen. Die Masse in die vorbereiteten Papierförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen für ca. 18-20 Minuten backen.

5 Während die Cupcakes im Ofen sind, den Rahm aufschlagen und mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Masse in einen Spritzsack füllen und in den Kühlschrank stellen.

6 Sobald die Cupcakes fertig gebacken und ausgekühlt sind, die Rahmmasse mit dem Spritzsack darauf verteilen.


Die #cupcakes mit dem Rahm kühl lagern, sonst fliesst dir das Topping runter :)




18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zitronentorte

Panna Cotta

Sommersalat