• Pascalle

Süsse Zitronen-Crepes

Zitrone geht einfach immer. Auch zu diesen Crepes passt diese erfrischende Zitrusfrucht einwandfrei. Die Crepes sind selbstverständlich gluten- und laktosefrei wie immer :)

Ob zum Frühstück, Brunch oder Dessert, sie sind einfach lecker und einfach. Natürlich kannst Du sie auch mit frischen Beeren oder cremiger Schokolade füllen!


Rezept


für ca. 8-10 Stk.


#glutenfrei #weizenfrei #laktosefrei #vegetarisch


Zutaten

für den Teig

350 ml laktosefreie Milch (oder pflanzliche Milch zB. Reismilch)

3 Eier

120 g glutenfreies Mehl (zB. helle Mehlmischung von glutunfreier Genuss,

oder von Schär, Universal Mix)

1 EL Feinkristallzucker

2 EL Zitronensaft

abgeriebene Zitronenschale von 1/2 Biozitrone

etwas Margarine zum braten


für die Füllung

100 g laktosefreies Jogurt/Quark (oder pflanzliche Alternative)

2 EL Zitronensaft

abgeriebene Zitronenschale von 1/2 Biozitrone

zB. etwas Honig zum süssen


Und so gehts

1 Alle Zutaten für den Crepeteig in eine Schüssel geben und gut verrühren. Etwas Margarine in einer Bratpfanne schmelzen und jeweils eine Schöpfkelle Teig dazugeben. Crepes zB. im Ofen bei ca 70 °C warmhalten bis alle gebacken sind.


2 Die Zutaten für die Füllung zu einer Sauce verrühren, die Crepes damit bestreichen und servieren.



40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zitronentorte

Panna Cotta

Sommersalat