• Pascalle

Vegane Alternative zu Bolognese

Spaghetti Bolognese, einfach ein Klassiker. Du möchtest die leckere Sauce aber lieber ohne Fleisch? Oder willst Du ein Menu für deine Freunde kochen, die sich vegetarisch ernähren?

Vielleicht hast Du aber auch einfach so Lust auf dieses tolle Pastagericht. So oder so, hier kommt das Rezept dazu :)

Meine Schwester hat diese Bolognese gemacht und ich wollte das Rezept dazu einfach unbedingt teilen! Es schmeckt so gut, sättigt und passt super zu glutenfreier Pasta.


Rezept


für ca. 4-5 Portionen


#glutenfrei #weizenfrei #laktosefrei #vegetarisch #vegan


Zutaten

2 rote Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

2 grosse Karotten

50-100 ml Rotwein

2 Dosen Pelati

1 Tasse rote Linsen (Achtung glutenfrei)

2 Tassen Wasser

Steinpilzen nach Belieben

1/2 Chilli

Gewürze nach Belieben zB Paprika, Curry, Salz, Pfeffer, Salbei, frische Kräuter etc.


glutenfreie Spaghetti (zB von Rummo)


Und so geht's

1 Zwiebeln Kleinhacken und mit etwas Olivenöl in einer Bratpfanne andünsten. Knoblauch und Karotten kleinschneiden und dazugeben. Alles etwas brutzeln lassen. Mit dem Rotwein ablöschen, Pelati dazugeben und bereits etwas würzen. Die Sauce köcheln lassen (Deckel zu).


2 Währenddessen die roten Linsen gut abspülen und mit dem Wasser kochen bis sie durch sind. Die Steinpilze ganz klein Hacken und zu der Sauce geben.


3 Die Linsen abschütten und zur Sauce dazugeben. Chilli fein hacken oder raffeln und die Sauce mit anderen Gewürzen verfeinern. Abschmecken und nochmals kurz köcheln lassen. Je nach dem etwas Wasser nachgeben.


4 Währenddessen die glutenfreien Spaghetti kochen. Mit der Bolognese zusammen anrichten und geniessen! Frischer Basilikum schmeckt super dazu.


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sommersalat