• Pascalle

Gluten-/und laktosefreie Schokoladenwürfel

Aktualisiert: 11. Jan. 2021

Diese Schokoladenwürfel mit Kokosraspeln sind einfach sooo gut! Es ist quasi ein Blechkuchen, den man einfach auf den Tisch stellen kann und nach ein paar Stunden ist das ganze Blech leergegessen. Falls du diese Schokowürfel noch nicht kennst, solltest du jetzt gleich mit backen beginnen!


Die Glasur dieser Schokoladenwürfel ist das, was das Ganze ausmacht. Etwas Kaffee und Schokolade ist drin, was einfach super gut schmeckt. Am liebsten mag ich es, wenn die Würfel frisch gekühlt in meinem Mund landen. Dann ist nämlich die Glasur schön fest und der Geschmack süss und einfach wohltuend! Probier's aus!



Rezept


#glutenfrei #weizenfrei #laktosefrei #vegetarisch


Zutaten

für den Teig

200g pflanzliche Margarine

3 Eier

200g gemahlener Rohzucker

2 TL Vanillezucker

2 EL Kakaopulver

3 dl pflanzliche Milch (zB Reismilch)

300g glutenfreies Mehl (zB Universal von Schär)

2 TL Backpulver


für die Glasur

50g pflanzliche Margarine

4-5 EL Kaffee

200g Puderzucker

2 EL Kakaopulver

2 TL Vanillezucker

Kokosraspeln


Und so gehts

1 Ofen auf 200 C° Umluft vorheizen. Die Margarine in einen Topf geben, schmelzen und

auskühlen lassen.


2 Währenddessen den Zucker und die Eier zusammen verrühren, bis eine helle Masse entsteht. Vanillezucker und Kakaopulver dazugeben, weiterrühren. Die Pflanzliche Milch langsam dazugiessen. Mehl und Backpulver in die Masse geben und das Ganze gut vermischen. Zum Schluss kommt noch die flüssige, ausgekühlte Margarine dazu.


3 Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech (ca 30x33 cm) verteilen und im vorgeheizten Ofen ca 15 Minuten backen.


4 Während der Kuchen im Ofen ist, kann bereits die Glasur vorbereitet werden.

Die Margarine in einen Topf geben, schmelzen und auskühlen lassen. Eine Tasse frischen Kaffee zubereiten, ebenfalls auskühlen lassen.


5 Sind die Margarine und der Kaffee ausgekühlt, alle Zutaten für die Glasur in einer Schüssel verrühren.


6 Ist der Kuchen fertiggebacken, das Blech aus dem Ofen nehmen, kurze Zeit draussen stehen Lassen. Dann die Glasur auf den noch lauwarmen Blechkuchen verteilen und die Kokosraspeln darüberstreuen. Fertig auskühlen lassen und in Würfel schneiden.



Die #schokoladenwürfel sind schnell und einfach gemacht. Sie sollten am besten kühl und zugedeckt gelagert werden. Schmecken super zu Kaffe, Tee oder einfach auch als süssen Snack für Abends auf dem Sofa :)


Das Rezept funktioniert genau so gut mit Weizenmehl und Kuhmilchprodukten, für diejenigen, die keine Unverträglichkeiten haben und trotzdem neugierig sind!

Das gilt übrigens eigentlich für alle Rezepte die ich hier hochlade!









206 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zitronentorte

Panna Cotta

Sommersalat