• Pascalle

Ofen-Gnocchi

Diese Gnocchi eignen sich super, wenn es mal schnell gehen muss. Sei es am Mittag im Home Office oder nach Feierabend wenn Du keine Lust mehr hast, lange zu kochen.

Das Rezept für die Ofen-Gnocci habe ich bei der lieben Sina von Cuisini gefunden. Gerade hat sie ihr erstes Kochbuch herausgebracht, wo Du auch das Rezept finden kannst. Ich zeige Dir hier eine gluten- und laktosefreie Version davon :)

Sinas Kochbuch dreht sich komplett um ganz schnelle und einfache Feierabendrezepte. Das Kochbuch kannst Du als Hardcover oder E-Book bestellen. Ihre Rezepte sind zwar nicht gluten- und laktosefrei, können aber ganz easy etwas abgeändert werden, so wie diese Ofen-Gnocchi!


Rezept


für ca 4 Portionen


#glutenfrei #weizenfrei #laktosefrei #vegetarisch


Zutaten

ca 500 g glutenfreie Gnocchi (zB von Alnavit)

ca 150 g Bio Datteltomaten

1 Bio Zucchini

Laktosefreier Käse (zB LF-Mozzarella oder LF-Reibkäse, oder auch beides)

4-6 EL Olivenöl

Salz, Peffer und Oregano

1-2 Knoblauchzehen

frischer Schnittlauch und Basilikum, klein geschnitten


Und so gehts

1 Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Eine ofenfeste Form hervorholen, die Gnocchi aus der Verpackung nehmen und in der Form verteilen.


2 Datteltomaten waschen und halbieren, die Zucchini ebenfalls waschen, in Würfel schneiden und beides zu den Gnocchis geben. Wenn du Mozzarella verwendest, diesen verkleinern und in der Form verteilen.


3 Die Knoblauchzehen pressen und zusammen mit den Gewürzen und Kräutern in das Olivenöl geben. Mit einem Löffel gut verrühren.

Das Öl über die Gnocchis in der Form geben und alles gut miteinander vermischen. Wenn Du Reibkäse verwendest, diesen nun über die Gnocchis streuen.


4 Die Form für ca 15-20 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.

Herausholen und servieren.


40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Panna Cotta

Sommersalat

Himbeerbrownies