• Pascalle

Geburtstags Torte / naked cake

Dieses naked cake ist gluten-/ und laktosefrei. Mit dem luftig leichten Biskuitboden und der Sojacrem, ist diese Torte weder schwer, noch mastig. Nebst den tollen inneren Werten, kann diese Torte auch mit ihrem Äusseren gut punkten. Dabei ist es Dir selbst überlassen, mit welchen Farben und mit welcher Deko Du Deine Torte zum strahlen bringst!

Diese Torte haben meine Schwester und ich unserer Mam zum Geburtstag gebacken. Es war unser erster Versuch ein solches naked cake zu machen und ja, wir sind selbst erstaunt wie hübsch sie geworden ist. Wer professionelles Werkzeug zum backen hat, kann da sicher das Allerbeste aus der Torte herausholen.


Rezept


für ca 12 Portionen


#glutenfrei #weizenfrei #laktosefrei #vegetarisch


Zutaten

für die Biskuitböden

6 Eier

6 EL Wasser

250g Zucker

180g glutenfreies Mehl (zB von Schär, Universal)

80g Maizena

2 TL (gut gehäuft) Backpulver


Wichtig: Das Rezept ergibt 2 Biskuitböden (Springformdurchmesser ca 24cm).

Solltest Du nicht zwei Springformen der gleichen Grösse haben die Du zur gleichen Zeit in den Ofen schieben kannst, halbiere die Zutaten und backe die Biskuits in zwei Durchläufen. Der Teig darf nicht stehengelassen werden, da das Volumen zusammenfällt und das Biskuit nicht mehr luftig wird.


für die Creme

400 g veganer Frischkäse (zB von Soyadana)

500 ml Soja-Schlagrahm

100 g Feinkristallzucker

2 Pck. Schlagrahmfestiger

500 g gefrohrene Beeren (oder im Sommer frische Beeren)

200 g dunkle Schokolade


Und so gehts

Biskuitböden

1 Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Den Boden von 2 Springformen (ca 24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen (den Rand und Boden nicht einfetten!).


2 Die Eier mit dem Wasser schaumig schlagen (1 min pro Ei, also bei dem Rezept 6 min rühren, damit das Biskuit auch schön luftig wird). Dann während dem weiterrühren den Zucker langsam einrieseln lassen.

Die Masse so lange rühren, bis sie glänzend und cremig ist.


3 Das Mehl, die Maizena und das Backpulver mischen und in mehreren Portionen auf die Masse geben und vorsichtig unterheben (nicht mehr rühren).


4 Den Teig sofort in die Springformen geben und 35-40 min backen.

Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Creme

1 Den veganen Frischkäse mit dem Zucker und einem Pck. Schlagrahmfestiger verrühren.


2 Den Soja-Schlagrahm separat mit dem zweiten Pck. Schlagrahmfestiger aufschlagen. Den Sojarahm vorsichtig unter die Frischkäsemasse heben.


Biskuit schneiden

Die beiden Biskuitböden können nun je einmal den horizontalen Weg halbiert werden. Am besten klappt das, wenn Du mit einem Messer zuerst rund um den Kuchen einen 1-2 cm tiefen Schnitt machst, so kannst Du eine gerade Linie schneiden. Dann nimmst du einen ganz normalen Nähfaden, legst ihn in den Schnitt, kreuzt ihn vorne und ziehst in beide Richtungen, bis das Biskuit durchtrennt ist.


Torte schichten

1 Die vier Biskuiböden nebeneinander bereitlegen. Den ersten auf einem schönen Teller platzieren.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Etwas geschmolzene Schokolade auf das Biskuit geben und darauf verteilen. Darauf achten, ca 1 cm am Rand frei zu lassen. Das Biskuit kühl stellen, bis die Schokolade ausgehärtet ist.


2 Etwas Creme in einen Spritzbeutel füllen, und auf der Stelle, auf der keine Schokolade ist, spritzen. Auf der Schokoladenfläche gefrohrene Beeren verteilen, bis kein Platz mehr ist.


3 Auf den Beeren Creme verteilen und mit einem zweiten Biskuitboden zudecken.

Den ganzen Vorgang zweimal wiederholen.

Zu oberst, also als Deckel, macht es Sinn, einen Biskuitboden zu nehmen, der auch beim Backen ein Boden war und ihn verkehrt herum aufzusetzten. So wird die Torte schön gleichmässig.


4 Die ganze Torte mit Creme eindecken, glattstreichen und für min. 2 Stunden Kühlstellen.


5 Die Torte noch einmal mit Creme bestreichen und mit einem Spachtel glattstreichen. Je nach dem wie viel Druck man darauf gibt, kommt das Biskuit mehr oder weniger zum Vorschein. Du bestimmst also wie "naked" du dein Cake haben möchtest.

Die Torte erneut Kühlstellen


Danach kann die Torte nach Lust und Laune üppig oder minimalistisch

dekoriert werden!


1.001 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zitronentorte

Panna Cotta

Himbeerbrownies