• Pascalle

Karotten Muffins zu Ostern

Passend zu Ostern habe ich dir ein leckeres Rezept für Karotten Muffins!

Sie kommen ganz ohne Mehl aus und sind natürlich gluten- und laktosefrei.

Für Allergiker die auf Nüsse reagieren sind sie jedoch leider nicht geeignet.

Diese kleinen Helden sind durch die Karotten und die Nüsse traumhaft saftig. Du brauchst dazu auch nicht extra eine glutunfreie Mehlmischung oder sonst was sonderbares. Die meisten Zutaten hast Du vielleicht sogar schon zu Hause in Deiner Küche.


Rezept


für ca 12 Muffins


#glutenfrei #weizenfrei #laktosefrei #vegetarisch


Zutaten

100 g pflanzliche Margarine

200 g Karotten

200 g gemahlene Mandeln

100 g gemahlene Walnüsse (oder Haselnüsse)

1 EL Kokosraspeln

3 TL Backpulver

3 EL Maizena

100 g brauner Zucker

1 Prise Salz

2 Prisen Zimt

3 Eier


etwas Puderzucker und Zitronensaft

etwas abgeriebene Zitronenschale

1 kleine Karotte


Und so gehts

1 Die Margarine in eine Pfanne geben, schmelzen und auskühlen lassen. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit Förmchen auslegen.


2 Die Karotten waschen, schälen und klein raspeln. Das Ganze in einer Schüssel zur Seite stellen. Mandeln, Walnüsse, Kokosraspeln, Backpulver, Maizena, Zucker Salz und Zimt in eine Schüssel geben und alles gut miteinander vermischen.


3 Die Eier und die ausgekühlte, flüssige Margarine dazugeben und verrühren, bis ein flüssiger Teig entsteht. Zum Schluss die Karotten dazugeben und unter den Teig heben. Alles in die vorbereiteten Förmchen füllen und das Ganze für ca 25 Minuten im vorgeheizten Ofen Backen.


4 Die Muffins aus dem Ofen holen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Den Puderzucker und etwas Zitronensaft zu einer Glasur vermischen und über den abgekühlten Muffins verteilen. Etwas geriebene Zitronenschale darüber geben, mit dem Schäler ein paar Streifen von der Karotte schälen und über den Muffins verteilen.


Frohe Ostern :)


53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zitronentorte

Panna Cotta

Sommersalat