• Pascalle

Schokoladen-Gugelhupf

Natürlich total gluten- und laktosefrei! Ein Traum von Schokolade und einfach perfekt für ein gemütliches Zvieri, draussen bei tollem Wetter. Hier wird jeder süsse Hunger gestillt!

Dieser Gugelhupf kommt ganz ohne Mehl aus. Aber Achtung: für Allergiker die auf Nüsse reagieren ist er leider nicht geeignet! Das Mehl wird nämlich durch gemahlene Nüsse ersetzt. Der Gugelhupf ist dadurch schön saftig und einfach himmlisch wenn er frisch aus dem Ofen kommt und noch warm ist!


Rezept


für ca 6 Portionen


#glutenfrei #weizenfrei #laktosefrei #vegetarisch


Zutaten

75 g Mandeln

75 g Walnüsse

(Wer nicht Zeit oder Lust hat die Nüsse zu raffeln, kann auch bereits gemahlene Nüsse einkaufen)

150 g dunkle Kuvertüre (laktosefrei, zB 70% Kakaoanteil)

1 TL Kakaopulver

125 g pflanzliche Margarine

50 g Feinkristallzucker

3 Eier

1 Prise Salz

evt etwas Puderzucker


Und so gehts

1 Den Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen. Eine Gugelhupfform mit Margarine einfetten und mit etwas glutenfreiem Mehl bestäuben.


2 In einer Küchenmaschine die Nüsse fein raffeln. Die Kuvertüre in grobe Stücke brechen und mit dem Kakaopulver zusammen ebenfalls raffeln. Das Ganze zu den Nüssen dazugeben und zur Seite stellen.


3 Margarine und Zucker in eine Schüssel geben und verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Die Eier trennen und die Eigelbe in die Margarine-Zucker-Mischung einarbeiten.

Die Masse mit der Schoko-Nuss-Mischung verrühren.


4 Das Eiweiss mit dem Salz steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Alles in die vorbereitete Gugelhupfform geben und im vorgeheizten Ofen ca 40-45 Minuten backen.


Zum Servieren kann der Gugelhupf zB noch mit etwas Puderzucker

bestäubt werden.

Auch an dieser Stelle sage ich wieder: Frisch aus dem Ofen, noch warm, ist Kuchen einfach am allerbesten! Hier kann man auch ganz gut einen Löffel laktosefreies Vanilleeis auf ein Stück Gugelhupf geben. Passt einfach super dazu!

71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zitronentorte

Panna Cotta

Himbeerbrownies